Kilimanjaro - Trekking

20.10. - 5.11.2018

Auch du schaffst das!

Interessiert? Gerne gebe ich dir detaillierte Infos zu der Reise.
Zögere nicht mich zu kontaktieren +41 79 510 79 76


Mit über 30 Jahren Kilimanjaro Erfahrung ist Aktivferien der perfekte Reise-Organisator.
Die Zahlen sprechen für sich, 95% - 100% der Gruppenteilnehmer erreichen den Gipfel!

Der Kilimanjaro: Das Dach Afrikas. Dort wollen wir hin, ganz nach oben, an den Kraterrand dieses erloschenen uralten Vulkans. 5895 Meter über dem Meer, der höchste Punkt des Schwarzen Kontinents.
Zuerst wandern wir durch dichten Regenwald. Wir steigen höher hinauf in Hochmoore, mit Erikas und Senezien, und weit hinaus über die Vegetationsgrenze, bis in die kargen Felsen der Gipfelregion. Und immer haben wir den leuchtenden Schnee des Gipfels vor Augen. Endlich - wir haben es geschafft! Wir sind oben. Glücklich. Auf dem Kilimanjaro geht die Sonne auf, hoch über Afrika, mitten in dieser Landschaft bizarrer Eisgebilde. Das ist der Höhepunkt!

Unsere Reise ist aber noch lange nicht zu Ende! Die Safari im Geländewagen wartet auf uns. Wir wollen den Ngorongoro-Krater und den Tarangire-Nationalpark erkunden, die Heimat unzähliger Wildtiere: Gazellen und Leoparden, Elefanten, Zebras und Strausse.

Insel Zanzibar; Auch für Erholung ist gesorgt! Zum Schluss entspannen wir auf der Insel Zanzibar. Bereits beim Anflug auf die Gewürzinsel lassen wir uns verzaubern. Ein traumhaftes Korallenriff. Das Meer schillert in allen Türkistönen und hebt sich von den schneeweissen Sandstränden ab. Es gibt viel zu entdecken: Stone Town, der alte Dhau Hafen und natürlich die grossartige Unterwasserwelt in diesem tropischen Meer.





Der Kilimanjaro: Schaffe ich das?
Die Frage, die sich jede/r stellt. Zu Recht! Denn es geht immerhin auf 5895 Meter hinauf. Mit Aktivferien erreichen 95% - 100% aller Gruppenteilnehmer den Gipfel! Natürlich sind auch Gäste willkommen, die an der Kilimanjaro-Wanderung teilnehmen möchten, aber auf den Gipfel verzichten.

Das Erfolgsrezept
Wir können bei Aktivferien auf 30 Jahre Kilimanjaro Erfahrung zählen! Das Trekking ist so organisiert, dass die einzelnen Etappen mittelschweren Tagestouren in den Alpen entsprechen, mit einer Höhendifferenz von jeweils rund 1000 Metern. Nur die letzte Etappe, mit der Gipfelbesteigung und dem langen Abstieg, ist grösser. Für den Aufstieg sind wir jeweils 4 bis 6 Stunden unterwegs. Zum Thema Höhe: Auf 3750 Metern wird bewusst ein Ruhetag eingelegt. Mit einer leichten Wanderung akklimatisieren wir an die Höhe. Die Träger transportieren das schwere Gepäck, es bleibt nur der leichte Tagesrucksack zu tragen.

 

Anmeldung: